Bastian Schweinsteiger – Ein starker Repräsentant

Ein großer Sportsmann tritt kürzer.

 

Der Kapitän geht von Bord: Bastian Schweinsteiger hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet.


Nach dem Rücktritt von Phillip Lahm, war Schweinsteiger 2 Jahre Kapitän der National-Elf, in denen er meistens verletzt war. Aber Schweinsteiger hat dennoch bleibenden Eindruck hinterlassen. Schon vor der WM 2014 und besonders während des Turniers hat der Mittelfeld-Stratege als ruhiger, intelligenter Leader imponiert. Er ist kein Mann der großen Worte. Exklusiv-Interviews sind selten. Aber  nach den frühen Lausbuben-Jahren 2004-2006 war sein Auftreten stets vorbildlich. Er hat sich zu einem Typen entwickelt, für den auf und außerhalb des Platzes Werte wichtig sind: Integrität, Loyalität, Respekt, Teamgeist.

Seine Lauf- und Opferbereitschaft bei der WM 2014, insbesondere im Finale, werden immer mit Bastian Schweinsteiger verbunden werden. Genauso wie die Bilder, wie er die brasilianischen Gegenspieler nach der historischen Pleite im Halbfinale 2014 tröstet – ohne Häme, ohne Stolz, nur mit Empathie und Respekt. Genauso die Bilder der vergangenen EM, wo er den irischen Fans für ihren Support Respekt zollt oder er dem großen Gianluigi Buffon nach dem Ausscheiden gegen Deutschland in den Arm nimmt.

Schweinsteiger hat sportlich bis auf den EM-Titel alles gewonnen, was möglich ist. Menschlich war er ein starker Repräsentant Deutschlands, der auf der ganzen Welt respektiert wird. Schade, dass er nicht mehr für Deutschland spielt.

Nun werden andere seine Rolle einnehmen müssen. Mit Jerome Boateng, Mats Hummels oder Toni Kroos gibt es aber mehrere Kandidaten, die dazu fähig sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s